Zurück

Hay Bar

Der innovative Heutrog.


Eigenschaften

Dieser halbrunde Trog wurde speziell für die Raufuttergabe entwickelt und besteht wahlweise aus hochfestem Polyethylen (HDPE) oder verzinktem Stahl. Die Montage in einer Boxenecke ist denkbar einfach und das glatte Material lässt sich leicht sauber halten.

Wird der Trog einige Zentimeter über dem Boden angebracht, kann er auch ganz einfach mit Wasser ausgespült werden. Ein «Hay Bar» kann in jeder Pferdebox angebracht werden.


Vorteile

Die Pferde können beim Fressen eine natürliche Haltung einnehmen und durch die konische Form des «Hay Bar» ist auch die bequeme Ausfallschritt-Stellung möglich. Der gesenkte Kopf verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz in die Atemwege und ermöglicht das Ablaufen von Schleim und Speichel. Zudem werden durch diese Haltung die Rücken- und Nackenmuskeln gedehnt und unterstützt.

Besonders für Jungpferde ist ein «Hay Bar» von Vorteil, da im Vergleich zu Raufen eine Fehlstellung von Rücken und Kiefer vermieden wird. Neben dem ca. 90 cm hohen Pferde-«Hay Bar» ist auch ein Pony-«Hay Bar» mit einer Höhe von ca. 70 cm erhältlich.


Gut zu wissen

Trockenes und gewässertes Heu, Heulage und Heu-Ersatzfutter eignen sich ideal für die Fütterung im «Hay Bar». Pferde mit Allergien, Bronchitis, Zahnproblemen usw., die kein normales Heu fressen können, profitieren daher zusätzlich von einem Heutrog. Am gewässerten Heu bleibt keine Einstreu mehr kleben und die Einstreu wird nicht nass. Teure Spezialfuttermittel werden nicht untergescharrt und verschwendet.

Anmeldung Newsletter

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.